Bild 0, preload Bild 1, preload Bild 2, preload Bild 3, preload
Mein MTPCenter Logo
MTP Logo

Linux MTPCenter 3.0

Hauptbildschirm MTPCenter

Herzlich willkommen zur Version 3.0 meiner Serverlösung für das Pinnacle ShowCenter und kompatible Player unter Linux. Ich habe mich für das Showcenter entschieden da es genau die Ansprüche erfüllt, die ich benötige. Ziel sollte es sein Musik, Bilder und Filme im gesamten Haus zur Verfügung zu haben, diese dennoch nur einmal auf einem Server bereitstellen zu müssen. Zusätzlich sollte das Showcenter auch LiveTV und Radio von einem VDR Server streamen können. Im Sound Bereich war mir die Unterstützung von Dolby Digital Surround Sound wichtig, die das Showcenter ebenfalls bietet.

Die jetzt zur Verfügung stehende Version 3.0 ist komplett überarbeitet und mithilfe vieler Anregungen von den Anwendern der Versionen 1.0 und 2.0 erheblich erweitert worden. Mit Hilfe des ebenfalls hier bereitgestellten Streaming Servers wird die Funktionalität noch erweitert, Einzelheiten dazu weiter unten. Dieses wird wohl dennoch die letzte Major Version meiner Software sein, aber ich nehme gerne weiterhin Anregungen und Ideen sowie natürlich Fehlermeldungen auf und werde wenn sinnvoll weitere Updates zur Verfügung stellen.

Unterstützte Hardware

Das Linux MTPCenter 3.0 unterstützt verschiedenste Media Center, hier eine kurze Übersicht. Weitere kompatible Syabas basierte Geräte sollten grundsätzlich auch funktionieren, bei Fragen hierzu wendet Euch bitte an mein Forum! Falls es Probleme mit den Tasten der Fernbedienung geben sollte bitte auch melden. Die Showcenter 200 und 1000 sowie einen Popcorn Hour habe ich hier im Einsatz, daher ist problemlose Bedienung recht sicher.

Übersicht der unterstützten Hardware

* Für das Showcenter 200 / 250 wird zusätzlich der MTP Streaming Server benötigt um störungsfrei Live TV und Radio zu empfangen.

Funktionen - Überblick

die Menüs des MTPCenter
  • Beliebig viele Showcenter gleichzeitig betreiben
  • Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch
  • PAL und NTSC und HDTV (720 / 1080) Format.
  • Browserauflösung von 900*600 bis 1200*800
  • Direktstartfunktion für bis zu 98 Funktionen

  • Userverwaltung
  • Einstellbare Themes für jeden User
  • Autologin für definierte IP Adressen
  • Altersbegrenzung für User verwendet bei Aufnahmen
  • Einstellung unterschiedlicher Auflösung und Sprachen

  • Abspielen von MP3 und OGG Dateien mit ID3 Tag
  • Abspielen von m3u Playlisten
  • Suche nach Interpret, Album, Titel etc.
  • TOP 100 aller bisher gespielten Titel
  • Zuletzt gehörte 100 Titel
  • Hintergrundbild mit Infos während der Wiedergabe

  • Abspielen von MPEG Video Dateien
  • Abspielen von anderen Video Formaten
  • Abspielen von DVD VOB Dateien von der DVD oder einem entsprechenden Verzeichnis
  • Ansehen / -hören bereits bestehender VDR Aufnahmen
  • Abspielen eines kompletten Verzeichnisses
  • Anzeige eines Movie Cover in der Info

  • Fotoshows von JPEG Grafiken
  • Schnelle Vorschau der Foto's im Übersichtsmodus
  • Einzelbildvorschau
  • Zuordnung von Musik Playlisten für jedes Verzeichnis

  • Abspielen von Internet Radio Streams
  • Abspeichern einer eigenen Favoritenliste
  • Darstellung eines Hintergrundbildes

  • Live Stream von VDR Radiokanälen
  • Live Stream von VDR Fernsehsendern
  • Direktes Umschalten des Senders
  • EPG mit detaillierter Übersicht
  • EPG Suche nach Titel und Uhrzeit
  • Programmierung von Timern

Linux MTPCenter 3.0 - Einstellbares Layout

Das Linux MTPCenter 3.0 steht in unterschiedlichen Designs zur Verfügung. 2 Themes sind im Standard Paket enthalten. Mit Hilfe eines kleinen Zusatz Scriptes ist es jederzeit möglich recht einfach und schnell eigene Themes zu erstellen. Gerne stelle ich zusätzliche Themes hier auf der Homepage zur Verfügung sobald ich sie erhalte.

Der Hauptbildschirm mit Standard Layoutzoom
Der Hauptbildschirm mit Unterwasser Layoutzoom

Mit dem Showcenter 200 sowie anderen modernen Clients kann das Linux MTPCenter im HDTV Mode betrieben werden, entsprechend mehr Informationen werden dann auch in den Menüs dargestellt. Bilder werden je nach Auflösung bis zu 1900*1080 Bildpunkten berechnet, womit die Detailschärfe der Fotos wirklich gut wird. Unten mal ein Beispiel Menü in HDTV Auflösung.

Funktionen im Detail - Basis Funktionen

  • Es können beliebig viele Showcenter gleichzeitig betrieben werden, entsprechend der Performance des Servers.
  • Als Sprachen stehen Englisch, Französisch und Deutsch zur Verfügung.
  • Unterstützt werden derzeit PAL NTSC und HDTV (720 und 1080) Format.
  • Im Browser-Modus werden die Auflösungen 900x600 und 1200x800 angeboten.
  • Direkter Aufruf von Video- und Audio- Player bei korrekter Browser Konfiguration

Userverwaltung

  • Definition beliebig vieler User
  • Unterschiedlichste Einstellungen (Auflösung / Sprache / Theme / Brower Auflösung) für jeden User
  • Passwortvergabe (optional)
  • Eingabe einer Altersbeschränkung für User, damit können Aufnahmen vor unerlaubtem Zugriff von Kindern geschützt werden.
  • Möglichkeit eines automatischen Logins für definierte IP Adressen und User

Autofunktionen (nur bei Showcenter 1000 und Showcenter 200)

  • Direktstartfunktion für bis zu 98 unterschiedliche Funktionen aus dem Hauptmenü per Zifferntastatur
  • Internet-Streams starten
  • Musik Playliste starten
  • Automatische Aktivierung eines Streams oder einer Playliste nach Start des Showcenters
  • Autostop-Funktion nach frei einstellbarer Minutenzeit.

Audio

  • Abspielen von mp3 und ogg Dateien
  • Abspielen von m3u Playlisten
  • Verwalten und Erstellen von m3u Playlisten
  • Datenbankgestützte Suche nach Interpret, Album, Titel etc.
  • Übersicht der letzten 100 gespielten Titel
  • Top 100 Liste
  • Darstellung eines Hintergrundbildes mit Infos zur Datei während der Wiedergabe
  • Darstellung eines Coverbildes direkt aus der MP3 Datei oder einem Bild aus dem Verzeichnis

Video

  • Abspielen vom mpg, dvx, mp4, wmv und vob Filmen
  • Informationen über den gespeicherten Film aus einer vdr kompatiblen Info Datei
  • Abspielen von anderen unterstützten Video Formaten (je nach Media Client)
  • Abspielen von DVD VOB Dateien direkt von der DVD oder einer DVD Struktur (nur für nicht geschützte DVD's)
  • Wiedergabe eines Filmes an der Position an der vorher beendet wurde (Nur Showcenter Clients)

Bilder

  • Anzeigen von JPG Bildern
  • Schnelle Vorschau der Bilder im Übersicht Modus
  • Automatisches Drehen der Bilder anhand von Exif Informationen
  • Einzelbildvorschau
  • Bildershows mit und ohne Musik
  • Anzeigen einiger Exif Informationen wenn vorhanden
  • Menügestützte Zuordnung von Musik Playlisten für jedes Foto Verzeichnis

Internet Radio

  • Abspielen von Internet Radio Streams
  • Auflistung aller verfügbarer Genres
  • Abspeichern eigener Favoriten
  • Manuelles Hinzufügen von Shoutcast- oder m3u- Streams
  • Darstellung eines Hintergrundbildes mit Zusatzinformationen

Funktionen im Detail - Weitere Funktionen

Zusatzfunktionen

  • Hilfs-Programm zur einfachen Erstellung eigener Themes
  • Plugin Schnittstelle mit Anleitung zur Erstellung eigener Plugins
  • Zusätzliche Funktionen in Verbindung mit einem VDR Server

Video

  • Ansehen bereits bestehender vdr Aufnahmen

Radio

  • Live Stream von vdr Radiokanälen in einer eigenen Übersicht
  • Unterstützung von vdr Kanallisten

Fernsehen

  • Live Stream von vdr Fernsehsendern mit verschiedenen Tonkanälen
  • Einfaches Umschaltung zwischen vdr Kanallisten
  • Direktes Umschalten des Senders
  • EPG Informationen mit detaillierter Übersicht
  • Programmierung von Timern für spezifische Sendungen
  • Programmierung von Timern für sich wiederholende Sendungen (Serien)
  • Löschen von existierenden Timern
  • Suche nach Sendungen
  • Suche nach Uhrzeit und Datum

Funktionen im Detail - Zusatzfunktionen mit Streaming Server

  • Automatische UPNP Erkennung des Linux MTPCenter 3.0 beim Start des Media Clients
  • Angabe weiterer Media Server zur automatischen UPNP Erkennung
  • Einblendung aktueller Titelinformation bei Shoutcast und m3u Radio Streams aus dem Internet (wenn angeboten)
  • Optionales Abspeichern des Internet Radio Streams mit zusätzlichen Informationen zu den aufgenommenen Liedern
  • Beginn der Wiedergabe von Filmen an der zuletzt gestoppten Position (nur Showcenter 200 / 1000).
  • Wiedergabe von (ungeschützten) dvd iso Images
  • Möglichkeit Live TV oder Live Radio Sendungen bis zu 15 Minuten (einstellbar) zu pausieren
  • Zeit versetztes Abspielen einer laufenden Aufnahme.
  • Problemlose Wiedergabe von Live TV und Live Radio mit dem Showcenter 200 in Verbindung mit einem vdr Server.
  • Verbessertes Fehlerhandling falls TV Kanal nicht verfügbar ist
  • Nutzung des vdr vtp Protokolls zum streamen von Live TV und Radio und damit stabilere Streams
  • Keine Beschränkung der Dateigröße für Filme auch falls Apache dies nicht unterstützt.
  • Zusammenfassung aller vorhandener vdr Filmdateien und dadurch verbesserte Navigation beim Abspielen von vdr Aufnahmen
  • internes Remuxen von vdr Aufnahmen um so die fehlerfreie Darstellung bei Showcenter 200 Clients zu gewährleisten

Deine komplette Mediensammlung immer überall verfügbar

TV Übersichtzoom
Einzelbild Darstellungzoom
Anzeige eines Musik Albumszoom

Warum noch eine Showcenter Server Applikation?

Die Original Software vom Showcenter gefällt mir von der Bedienung her noch am Besten, steht jedoch nur unter Windows zur Verfügung. Die bisher unter Linux verfügbaren Server bieten mir nicht den Funktionsumfang den ich mir vorstelle oder passen mir nicht von der Benutzeroberfläche. Falls Dir das MTPCenter nicht gefallen sollte kannst Du Dich unter Linux auch über folgende Server Anwendungen informieren, OpenShowCenter, Oxyl oder SwissCenter.

Abschließend danke ich hier der Firma Pinnacle die mir ein SDK für das ShowCenter zur Verfügung gestellt hat und mir somit eine komplette Unterstützung der Pinnacle ShowCenter ermöglicht hat. Aber auch andere Media Player wie Auvisio oder Transgear werden unterstützt. Mehr zu den Unterschieden findest du in den FAQ's

Warum ist diese Lösung nur für Linux?

Diese Frage ist einfach zu beantworten. Mein bereits existierender Server der Tag und Nacht aktiv ist basiert auf Linux und bietet daher die optimalen Voraussetzungen als Server fürs ShowCenter zu fungieren. Generell wäre eine Unterstützung von Windows nicht zu komplex, würde aber zusätzliche Zeit kosten (die ich nicht investieren will) und spielt daher auch in Zukunft für mich keine Rolle. Außerdem gibt es für Windows auch schon die Originalsoftware der jeweiligen Hersteller.

Wie geht es weiter?

Dies sollte des letzte Major Release sein, viel mehr kann man wohl aus diesen Clients nicht herausholen. Gerne nehme ich aber auch weiterhin Ideen und Verbesserungsvorschläge sowie natürlich auch Fehlermeldungen entgegen und biete dann bei Bedarf weiter Update an.

Wo melde ich Fehler / Wünsche / Verbesserungsvorschläge?

Kontaktire mich einfach bei allen Problemen und Wünschen über das oben bereits erwähnte Forum.

Disclaimer

Linux MTPCenter has been tested on many systems, on many types of files, and is generally believe to be stable and safe. That being said, there is still the chance there is an undiscovered and/or unfixed bug that may potentially corrupt your file or system. By using Linux MTPCenter you agree that it's not my fault if any of your files or your system are corrupted. In fact, I'm not liable for anything

GNU General Public License - see license.txt in distributed package

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the GNU General Public License as published by the Free Software Foundation; either version 2 of the License, or (at your option) any later version.

This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the GNU General Public License for more details.

You should have received a copy of the GNU General Public License along with this program; if not, write to:

Free Software Foundation, Inc.
59 Temple Place - Suite 330
Boston, MA 02111-1307, USA.